CV

Arbeitserfahrung

04/ 2021 – 05/ 2021

Internetpolitik Forscher, NESTA/ Stadt Amsterdam

Recherchierte aktuelle legislative, politische und gesellschaftliche Entwicklungen zu den Themen Gesichtserkennungssysteme und WiFi-Tracking im öffentlichen Raum

Erstellte eine Stakeholder-Umfrage und einen Forschungsbericht

Erarbeitete Politikempfehlungen

seit 03/ 2020

Politik- und Medienberater, Gesellschaft für digitale Ethik, Berlin

Co-Organisation einer Aufklärungskampagne zu den negativen Auswirkungen von gesellschaftlich relevanten Algorithmen

Aufbau von Koalitionen zwischen gleichgesinnten zivilgesellschaftlichen Organisationen und akademischen Institutionen

Verfassen von Blogbeiträgen zu algorithmischer Diskriminierung und Deplatforming

seit 04/ 2018

Selbstständiger Berater und Projektmanager

Akquise, Beratung, Design und Durchführung von Evaluationen für Kunden aus dem NGO-Bereich

Konzeption und Management repräsentativer umfragebasierter politische Forschungsprojekte im Bereich europäische Politik

Verfassen von Forschungsberichten und Analysen

03/ 2019 – 04/ 2021

Um- und Ausbau eines Steinhauses im dinarischen Gebirge

Entwurf und operative Bauleitung beim Um- und Ausbau eines Steinhauses im dalmatinischen Hinterland, zur Vermietung als moderne Sommerresidenz

Veröffentlichung einer Website mit einem Blog über die laufende Arbeit (villa-marsici.eu)

seit 02/ 2020

Kursleiter für digital literacy und digitale Ethik

Entwicklung  und Veranstaltung von Online-Kursen zu digitaler Kompetenz und digitaler Ethik bei deutschen NGOs und der Universität Luxemburg

01/ 2018 – 03/ 2018

Konsultant, Syspons GmbH, Berlin

Kurzzeitanstellung infolge wirtschaftlicher Schwierigkeiten

Planung, Design und Durchführung von Evaluationen für Bundes- und Landesministerien

Entwurf von Projektvorschlägen für öffentliche Ausschreibungen

Kommunikation von Evaluationsergebnissen und Handlungsoptionen

04/ 2016 – 12/ 2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Wissenschaftszentrum Berlin

Mitarbeiter beim „Demokratiemonitor„, einem Sozialforschungsprojekt des WZB in Kooperation mit der Bertelsmann-Stiftung, das demokratische Folgewirkungen sozialer Medien untersuchte

05/ 2014 – 06/ 2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, University of Oxford, Nuffield College

Datenerhebung und Forschungsunterstützung für ein Forschungsprojekt zu Karrierepfaden von Politikern in Mittel- und Osteuropa

07/ 2012 – 11/ 2012

Tutor, University of Oxford, St. Anne’s College

Leitete Tutorials im Oxbridge-Stil in Vergleichender Politik und Politik in Europa (Politik 206)

2011

Tutor, Cusanus Stiftung, Bonn

Leitete Block-Seminare zum Thema „externe Demokratieförderung“

2007 – 2013

Konsultant, Europäisches Parlament und Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Präsentation von Studien im Auswärtigen Ausschuss des Europäischen Parlaments in Brüssel

Beratung von Ausschussmitgliedern in Hintergrundgesprächen

Risikoanalyse zu Südosteuropa

Beratung von Abgeordneten, Regierungsbeamten, Besuchsdelegationen in Hintergrundbriefings

2007 – 2012

Politikberater, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin

Mitglied der Forschungsgruppe EU-Integration

Politische Beratung von Mitgliedern des Bundestages, des Europäischen Parlaments und des Auswärtigen Amtes, Diskussion politischer Handlungsoptionen in persönlichen Hintergrundgesprächen

Öffentliche Kommunikation politischer Handlungsszenarien in policy papers, Medieninterviews und auf Podiumsdiskussionen

Initiierung eines Dialoggesprächs zwischen der SWP und dem European Policy Centre (EPC) in Brüssel

2006

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Zagreb, Universität Konstanz (Leitung)

Koordinierung einer Forschergruppe zur Reform der Wahlkampffinanzierung in Kroatien

Qualitative Inhaltsanalyse von Parlamentsdebatten

Verfassen von Projektreports und Konferenzbeiträgen

10/ 2005 – 12/ 2005

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Friedrich-Ebert-Stiftung, Zagreb

Eigenverantwortliche Konzeption, Recherche und Verfassen eines doppelblind begutachteten Buchkapitels zur Struktur des kroatischen EU-Verhandlungsteams im mittel-osteuropäischen Vergleich

02/ 2005 – 09/ 2005

Praktikant, Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und europäische Integration, Zagreb

Koordinierung von EU Vorbeitrittsprogrammen (ISPA, SAPARD)

Beitrag zur Übertragung des Acquis communautaire in kroatisches Recht

Ausbildung

2010 – 2015

D.Phil in Politikwissenschaft (mit Auszeichnung), University of Oxford

1998 – 2004

Diplom in Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin

Weitere Skills

Datenerhebung: webscraping mit outwit und python (beautiful soup, gazpacho), weitreichende Erfahrung mit online surveys, dem Erstellen von Fragebögen nach wissenschaftlichen Standards und deren Programmierung mit Limesurvey, mehrjährige Erfahrung mit Experten- and Eliteninterviews

Datenanalyse: automatisierte Sentimentanalyse mit python (nltk), software-gestützte qualitative Inhaltsanalyse mit MaxQDA und Atlas.TI, deskriptive Statistik mit Stata und R

Datenvisualisierung: plotly (python), Adobe Creative Suite (In-Design, Illustrator, Photoshop), Piktochart, Canva

Sprachen

Deutsch: Muttersprache

Englisch: Level C2

Bosnisch/ Kroatisch/ Serbisch: Level C1

Französisch: Level B1

Auszeichnungen

Writing up award, Department of Politics and International Relations, University of Oxford

PhD Vollstipendium, Cusanus-Stiftung, Bonn

Forschungsstipendium, Deutsches Institut für Internationale und Sicherheitsfragen (SWP)

Ehrenamtliches Engagement

2015 – 2016

Deutschunterricht für eine Anfängerklasse von Flüchtlingen, ITAP Friedrichshain, Berlin

2011 – 2013

Betreuer im Jugendhospiz Helen & Douglas House, Oxford

2005

Organisation und Koordination des kroatischen Studentenprojektes “Beetle Tour Europe”

2005

Ko-Organisation und Koordination des europaweiten Kurzfilmfestivals Moviemiento, finanziert von EU-Jugend, Europäische Kommission